Zentrum Zürich

Unterwasser-Rugby

An die eigenen Grenzen gehen

Suchst du Herausforderung und Spannung, wird dir Unterwasser-Rugby Spass machen. Seit 1984 ungebrochen Schweizermeister: Eine Tradition, die nur mit neuen Spielerinnen und Spielern fortgesetzt werden kann.

Unterwasser-Rugby wird in tiefen Sprungbecken gespielt. Damit müssen sich die sechsköpfigen Mannschaften im dreidimensionalen Raum bewegen. Anfangs weiss man da manchmal nicht mehr, wo unten und oben ist. Gespielt wird mit einem sinkenden Ball, der in korbähnliche Tore bugsiert werden muss. Die Tore stehen auf dem Boden. Eine echte Herausforderung, wenn man nur schon für das Ab- und Auftauchen 7 bis 10 m zurücklegen muss. Wer wann Luft holen darf, ist taktisch genau geregelt, damit niemand zu kurz kommt und immer genügend Spielende unter Wasser sind. Nur Spielende, die den Ball führen, dürfen angegriffen werden und Andere angreifen. Wer auftauchen will, muss nur den Ball loslassen.

Unterwasser-Rugby im Detail – Infos für Neulinge, Fortgeschrittene und (angehende) TrainerInnen

Neugierig auf Unterwasser-Rugby?

“Ist Unterwasser-Rugby gefährlich?” Eine Spielerin erzählt, wie sie mit 14 Jahren mit Unterwasser-Rugby angefangen hat und beantwortet für Neugierige die dringlichsten Fragen am Anfang einer Spielerkarriere.
Das Interview

Wer sich noch nichts unter Unterwasser-Rugby vorstellen kann, hier ein Einführungsfilm und Aufnahmen von einem Weltmeisterschaftsfinale:
Einführungsfilm
WM Final 2003 Herren

Die wichtigsten Regeln und Taktiken in Kürze für Leute, die sich vor ihren ersten paar Trainings vorbereiten wollen:
Die Regeln (Interviewauszug)
Die Taktiken (Interviewauszug)

Tipps und Tricks zu Gesundheit und Ernährung vor und während Trainings, Turnieren und Trainingslagern:
Die Vorbereitung
Während Unterwasser-Rugby und Pausen
Verletzungen und Muskelkater vorbeugen
XY schmerzt, was tun?

Für alte Seehasen

Hier die vollständigen schwedischen Taktikaufzeichnungen von Henrik Stewenius. Eine nützliche Lektüre für Spielende, die sich eine bestimmte Position aneignen wollen. Dies kann nur noch durch das jährliche Trainingslager von Malmö Triton getoppt werden. Geballte Taktiklektionen auf Papier oder im Wasser:
Schwedische Taktik
Facebook: SDK Malmö Triton

Neue (weisse) Badehose, Ball oder Fiberglas-Flossen nötig? Hier die Adressen für unsere Spezialwünsche an Ausrüstung und Geräte:
UWR-Ware
Waterway
Surflifesaving

Das vollständige internationale Regelwerk zum nachlesen.
Regelwerk (von August 2011, deutsche Fassung von September 2012)

Willst du mal wissen wo rund um den Globus Unterwasser-Rugby gespielt wird? Hier ein Link zu einer Seite, wo du fast überall auf der Welt fündig werden kannst:
uwr1.de

Trainingsgestaltung, Aufbau und Entwicklung von Teams

Mit bestimmten Kommunikationsmustern können Spielende langfristig zu aussergewöhnlichen Leistungen motiviert werden. Eine Analyse von den Zusammenhängen zwischen positiver Kommunikation, Motivation und Spielerentwicklung in Malmö Triton:
Kommunikation und Motivation in Malmö Triton

Der USZ hat immer wieder vergeblich versucht, ein Jugendtraining aufzubauen. Mit welchen Werbemassnahmen es dann doch noch geklappt hat und welche darauf folgenden Probleme gelöst werden mussten, kann hier nachgelesen werden:
Aufbau und Entwicklung einer Jugendmannschaft
Flyer "Mit Freunden im Training"

Sich mit den Mitspielenden vergleichen - eine nötige oder behindernde Eigenschaft von Spielenden? Über die Auswirkungen von Vergleichen in der eigenen Mannschaft auf Motivation und Spielerentwicklung:
Sich Vergleichen